Direkt zum Inhalt
Formel V8 3.5 Weltserie

Keine Formel V8 3.5 im Jahr 2018!

Die Promoter der Serie ziehen die Notbremse.

Diese Nachricht kommt nur einen Tag nachdem die Formel 2 die Teams für 2018 bekannt gegeben hat, und sich darunter mit Fortec und Charouz auch zwei aktuelle (Top-)Teams der Formel V8 befinden.

Beim anstehenden Saisonfinale in Bahrain sind nur noch 10 Autos gemeldet, die geringste Zahl in der langjährigen Geschichte der ehemaligen Formel Renault 3.5 Weltserie. Würde man die Teams Fortec und Charouz abziehen, blieben nur noch 6 Fahrzeuge übrig.

 

Ein Vergleich der durchschnittlichen Teilnehmer in den letzten 10 Jahren der europäischen Nachwuchsserien auf Formel 2 Niveau verdeutlicht die Entwicklung:

2007:

  • 26 Fahrzeuge in der GP2
  • 30 Fahrzeuge in der Formel Renault 3.5
  • 12 Fahrzeuge in der Euroserie 3000

2012

  • 26 Fahrzeuge in der GP2
  • 26 Fahrzeuge in der Formel Renault 3.5
  • 16 Fahrzeuge in der Auto GP

2017:

  • 20 Fahrzeuge in der Formel 2 
  • 12 Fahrzeuge in der Formel V8 3.5
  • 1 Fahrzeug als Überbleibsel der Auto GP in der BOSS GP Serie

 

"Weder die Formel V8 3.5 Weltserie noch eine andere Top-Formel-Rennserie der Welt haben 2017 die ideale Anzahl an teilnehmenden Fahrern erreicht", hieß es in einer RPM-Erklärung. "Der kontinuierliche und alarmierende Rückgang der Teilnehmer in den wichtigsten europäischen Formel-Rennserien hat dazu geführt, dass sich Formula V8 3.5 aus dem Saisonkalender 2018 zurückgezogen hat." 

RPM fügte hinzu, dass sie "die Entwicklung aller europäischen Formelserien, die damit verbundenen Kosten und Teilnehmerzahlen im Auge behalten werden. Sollten sich die Situation bei Teams, Fahrer und Sponsoren in naher Zukunft ändern, ist ein Comeback der Formel V8 3.5 Weltserie nicht auszuschließen."

Solange dies nicht abzusehen ist, teilt sich die Formel V8 das Schicksal mit der Auto GP Serie, die bereits vor zwei Jahren aufgeben musste.

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.